Div. Aktionen des Fördervereins seit Gründung 2005

Fried Wolff am Eröffnungstag im Turm.- Bild R.S.

Bilder R.S.

 

Förderverein Baljer Leuchttum v.1904 e.V erhielt 2008 den Ulfert-Kaltensteinpreis für Maritime Denkmalschutz und

den "Goldenen Hecht" 2010 der Osteland AG, ebenfalls für Denkmalschutz.

Der erste Infotag unter dem Motto "Rettet den Baljer Leuchtturm" zusammen

mit der Briefmarken-und Münzensammlerverein Kehdingen und Umgebung e.v.

fand am 12.11.2006 in der Gaststätte "Zwei Linden" statt.

Ein Sonderstempel mit der Abbildung des Baljer Leuchtturmes konnte an diesem Tag auf Sonderganzsachen abgeschlagen werden.

Alle Erlöse aus dem Verkauf von Postkarten, Bildern und Sonderpostbelegen sowie Spenden sind in voller Höhe in die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten am Alten Baljer Leuchtturm zu Gute gekommen.

Vorrangig für eine neue flutsichere Tür, die dann am 03. März 2007 eingebaut und feierlich eingeweiht wurde - der erste Erfolg für den jungen Förderverein.

 

Weitere Veranstaltungen folgten dann regelmäßig, um auf den maroden Zustand des Baljer Leuchtturmes und auf dem Förderverein aufmerksam zu machen z.B.:

 

17. März 2008 der Zweite Info Tag " In Hörne geht wieder die Post ab"

mit Briefmarkenbörse sowie Benefitzveranstaltung mit Wolfgang Gellert, Geversdorf der Ringelnatz Gedichte vortrug.

 

Weitere Veranstaltungen:

 

Teilnahme am Hörnetag im Mittelalterdorf "Op de Höörn"

Organisierte Mitgliederfahrt mit MW Seelotse.

"Ringelnatz"Benefizveranstaltung mit den Schauspielern Wolfgang Gellert und

Fried Wolff sowie mit Kaffee und Kuchenzelt in Balje.

Bücherflohmarkt im Speicher Freiburg

Wildganstage

Am 01.01.2009 Veranstaltung "Jahr der Oste 2009" zusammen

mit Osteland AG am Ostesperrwerk mit Glühweinstand. 

Juni 2009 Teilnahme an Elbe Leuchtturmtage mit Infostand am Elbdeich

und mit Bratwurst, Kaffee und Kuchenbüffet 

Teilnahme an div. Messen, Veranstaltungen, Floh-und Weihnachtsmärkten

immer mit unserem Infostand.

Musical "Leuchtfeuer" mit Theatergruppe Caramba aus Neu Wulmstorf zusammen mit Förderverein "Dicke Berta", Altenbruch in der Festhalle Neuhaus

 

2010 Turm wird endlich restauriert

 

18.05.2011 Schreiben vom Naturschutzamt an die Gemeinde Balje,

der Leuchtturm darf an 6 Wochenenden vom 06. Juli bis 14. August

für das Publikum geöffnet werden.

 

Erster Eröffnungstag am 09.07.2011 mit mehr als 90 Besucher.

 

Mitglieder des Fördervereins übernahmen an den Öffnungstagen die Aufsicht in dem neu renovierten Turm.

 

 

 

Theatergruppe Caramba aus Neu Wulmsdorf, Foto Jochen Bölsche, Osteland AG

14.Juni 2009 Tag der Leuchttürme

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe mit dem Wasser- und Schiffartsamt, Mitgliedsgemeinden und Vereinen.Unser Verein hat sich mit einer Veranstaltung vor Ort,vor dem Deich bei den Leuchttürmen beteiligt.

 

Ein großer Banner  Rettet den Baljer Leuchtturm  am Weidezaun gespannt,  zeigte vom Deich gesehen  ein schönes Bild mit den Leuchttürmen.

 

Trotz des wechselhaften Wetter,mit Sturzregen u.Sonnenschein kamen über 400 Personen zu Fuß,mit Fahrad oder Auto,ließen es sich schmecken und demonstrierten mit uns für den Erhalt des Alten Leuchtturms.

 

Mit dem von uns organisierten Vogelkiekerbus fuhren 30 Pers. vom Sperrwerk durchs Naturschutzgebiet zum Festplatz und wurden von Dr. Andreas vom Naturschutzamt mit Information versorgt.

Leuchtturmfreunde von IGSZ kamen mit dem  eigenen Bus und freuten sich mit uns über den tollen Erfolg.

 



Bild R.S.
14.Juni.2009 Teilnahme am Elbe-Leuchtturmtage mit Infostand, Kuchenbuffet und Bratwurst.Bild R.S.
Foto Jochen Bölsche, Osteland AG, Elbe-Leuchtturmtag