=================================================

Hafengeburtstag Hamburg 2024

Es war mal wieder soweit. Der Hamburger Hafengeburtstag Anfang Mai nahte und die Anfrage vom Museumshafen Oevelgönne an die IGSZ kam, ob wir auch in diesem Jahr wieder den Leuchtturm Pagensand betreuen könnten. Der Anruf von Frank kam dann auch sofort an mich, die Antwort war klar, mit Freude gerne sind wir wieder dabei.

Zum Glück haben wir dann auch ein kleines Team zusammen bekommen, um auch an allen Tagen ausreichend Leute vor Ort zu haben.


Der kleine rote Leuchtturm wurde nach dem Abbau und der Restaurierung 2015 im Museumshafen Oevelgönne aufgestellt und gleich beim Hafengeburtstag 2016 das erste Mal für die Öffentlichkeit geöffnet mit der Unterstützung durch die IGSZ. Seitdem ist in jedem Jahr eine kleine feine Gruppe von Leuten am Turm und unterstützt die Oevelgönner bei den Feierlichkeiten am Hafengeburtstag.


Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, mit wieviel Spaß und auch Interesse die Besucher zum Turm kommen. Ganz besonders sind die kleinen Kinder so ab vier Jahren mit großem Mut dabei, die Stufen allein zu bewältigen und dann oben voller Glück die Aussicht zu genießen. Wenn dann auf die Frage, „darf ich da mal rein“, ein „na klar“ kommt, dann sieht man strahlende Augen und lachende
Gesichter aus dem Laternenraum blicken. Eltern oder Omas und Opas lassen beim Ausblick über das Hafengebiet die Kameras gar nicht mehr ruhen.

Mit lieben Worten und großem Dank verabschieden sich die Besucher, egal ob oben auf dem Turm oder unten an unserem Stand.


In diesem Jahr hatten wir nun auch unseren eigenen Pavillon dabei. Ruck-Zuck in wenigen Augenblicken aufgebaut mit Tisch und Stuhl dazu. Einiges aus unserem Kellerarchiv hatten wir mitgenommen. Gegen Spende haben die Besucher Kleinigkeiten wie Tassen, Bücher, Pins, Kartenspiele usw unseren Tisch leer gemacht. Eine Optik auf dem Tisch hat mit seinem Blinken ein weithin sichtbares Signal erzeugt.


Und auch in diesem Jahr hat der Verein aus Balje mit seinem Anhänger mit dem Modell drauf einen besonderen Hingucker gegeben. Vielen Dank nach Balje und seinen Unterstützern.


Das Wetter spielte mit und so kamen an den drei Tagen über 300 Besucher zum kleinen roten Leuchtturm Pagensand Süd.
Text und Fotos Volker (Vossi) Siemers, DEL

=================================================

120 Jahre Alter Baljer Leuchtturm

 

Am 1.März 1904 wurden die Feuer im Alten Baljer Leuchtturm und im baugleichen Belumer Leuchtturm zum ersten Mal offiziell gezündet.

Informationen dazu finden Sie hier: